Montag, 26. Dezember 2016

Faust - Goethe (Barabara Kindermann - Bilderbuch Geschichte)

Faust ist eben Faust, ich möchte auch hier nicht unbedingt die Geschichte bewerten, da sie in diesem Buch ohnehin nur in abgespeckter Form erzählt wird, sondern den Schreibstil und die Umsetzung an sich. Mir persönlich hat die Sprache der Autorin nicht gefallen, es war für die jüngere Altersgruppe definitiv zugänglich verfasst, die Sprache jedoch immer noch etwas altertümlich. An sich bewerte ich das nicht als schlecht, denn diese Wortwahl gehört zu diesem Klassiker dazu, allerdings hat mir das Gesamtpaket der Sprache hier nicht gefallen. Es langweilte mich eher, als dass es mich fesselte oder ich mit Freude gelesen habe. Die Zeichnungen in diesem Buch sind ganz nett aber auch nicht herausragend. Das Cover des Werkes ist wohl noch das Gelungenste und die Geschichte von Faust liest man, wenn man dann alt genug ist, wohl besser noch mal im Original.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen